Preisaufschwung für deutsche Immobilien hält auch im zweiten Quartal an


Andreas Kunert
16583328_l

Im zweiten Quartal 2013 hat sich die positive Preisentwicklung für deutsche Wohn- und Büroimmobilien weiter fortgesetzt. Der Gesamtindex Wohnen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4,1 Prozent auf 115,6 Punkte (2003=100) an. Stärker noch veränderte sich der Kapitalwertindex für Büroimmobilien, der im gleichen Zeitraum um 5,6 Prozent auf nun 123,1 Punkte zulegte. Die Preise für... mehr »