Wohnungsmarktbericht Köln


Hildegard Höhlich
Koeln_Fotolia_31010600_M

Der lange Zeit als äußerst stabil und kaum volatil geltende Wohnungsmarkt Köln verzeichnete in den letzten beiden Jahren in nahezu allen Segmenten zum Teil zweistellige Steigerungsraten bei den Mieten und Kaufpreisen. Angesichts der prognostizierten Bevölkerungszuwächse wird sich kurzfristig dieser Trend fortsetzen. Erst mit einer deutlich höheren Neubautätigkeit könnte das frühere Gleichgewicht wieder hergestellt werden. Millionenstadt... mehr »

Wohnungsmarktbericht München


Hildegard Höhlich
Muenchen_Fotolia_3253970_M

Der Wohnungsmarkt zeichnet sich durch Superlative aus – mit die höchsten Preise und Steigerungsraten in allen Segmenten. Trotz ausreichender Baulandpotenziale gelingt es jedoch nicht, die Neubautätigkeit dem Bedarf anzupassen. Allein im vergangenen Jahr lag die Zahl der neu gebauten Wohnungen rund 30 % unter den von der Stadt anvisierten 7.000 Einheiten. Die Preisentwicklung scheint kurzfristig... mehr »

Wohnungsmarktbericht Hamburg


Hildegard Höhlich
Hamburg_Fotolia_50233732_M

Der zweitgrößte Wohnungsmarkt in Deutschland war in den letzten fünf Jahren durch überdurchschnittlich hohe Preissteigerungen gekennzeichnet. Ursächlich hierfür ist eine Wohnungsknappheit mit einer Leerstandsquote von mittlerweile unter einem Prozent. Trotz Anstrengungen der Stadt, die Wohnbautätigkeit deutlich anzukurbeln, ist  angesichts stetiger Einwohnerzuzüge kurzfristig keine Verbesserung der Marktverhältnisse zu erwarten. Breites Arbeitsplatzangebot bedingt stetige Einwohnerzuzüge Die Hansestadt... mehr »

Wohnungsmarktbericht Münster


Hildegard Höhlich
Schloss_Muenster_970x400_gray

Der Wohnungsmarkt Münster zählt zu den wachstumsintensivsten in Nordrhein-Westfalen und zeichnet sich durch einen seit Jahren zu beobachtenden Nachfrageüberhang aus. Ursächlich hierfür sind stetig steigende Einwohner- und Haushaltszahlen, während die Neubautätigkeit deutlich unter dem jährlichen Bedarf liegt. In der Folge steigen die Kaufpreise und Wohnungsmieten in Münster. Insbesondere seit der Finanz- und Wirtschaftskrise rückt die... mehr »

Wohnungsmarktbericht Berlin


Hildegard Höhlich
Fotolia_52683251_970x400_gray

Die Bundeshauptstadt weist seit einigen Jahren den aktivsten Wohnungsmarkt in Deutschland auf. Die Transaktionszahlen sind nahezu stetig steigend, die Mieten und Kaufpreise haben sich überdurchschnittlich stark verteuert. Diese Entwicklung geht mit einem gravierenden Wandel der Wohnattraktivität in einzelnen Stadtteilen einher. Mittlerweile zählen Prenzlauer Berg und Kreuzberg zu den angesagten Wohngegenden in Berlin. Die Hauptstadt ist... mehr »