Starkes viertes Quartal bei der Preisentwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien


Andreas Kunert
12712735_l

Zum Jahresende 2015 hat die Nachfrage nach deutschen Wohn- und Gewerbeimmobilien nochmals an Fahrt gewonnen, mit der Folge, dass sich der vdp Immobilienpreisindex im Vergleich zum Vorjahresquartal um 5,3 % erhöhte. Der Gesamtindex liegt somit heute bei 129,1 Punkten. Nach wie vor dominiert der Wohnungsmarkt die Preisentwicklung auf dem deutschen Immobilienmarkt. Der vdp Immobilienpreisindex Wohnen... mehr »

Wohnungsmarktbericht Mainz


Hildegard Höhlich
Fotolia_52683251_970x400_gray

Die aktuelle Wohnungsmarktsituation in Mainz ist geprägt durch eine kontinuierlich wachsende Bevölkerung und steigende Mieten und Kaufpreise für Wohnimmobilien. Die Neubautätigkeit, die in den vergangenen zwei Jahren deutlich über dem Durchschnitt der Vorjahre lag, reicht dennoch nicht aus, den steigenden Wohnraumbedarf zu decken. Wachstumsstarke Großstadt am Rhein Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz wies innerhalb der letzten... mehr »

Spotlight: Immobilienmarkt Deutschland zum Jahresende 2015


Dr. Franz Eilers
Frankfurt Skyline

Der Aufschwung auf dem deutschen Immobilienmarkt insgesamt hält an. Auf den Wohnungsmärkten kennzeichnen eine moderat anziehende Neubautätigkeit sowie steigende Mieten und Preise die Entwicklung. Versorgungsengpässe in den wirtschaftsstarken Ballungsgebieten sowie in vielen Groß- und Hochschulstädten werden hier weiteres Wachstum im Neubau und eine anhaltend aufwärtsgerichtete Miet- und Preisentwicklung nach sich ziehen. Die Büromärkte sind seit... mehr »

Spotlight: Strukturen der Wohneigentumsfinanzierung 2015


Thomas Hofer
STR_Fotolia_48029552_M

Die Preise für Wohnimmobilien sind seit der Finanzkrise 2009 deutlich angestiegen. Da Bau und Erwerb von Wohnimmobilien häufig fremdfinanziert werden, sind Entwicklung und Struktur der Immobilienfinanzierung stärker in den Blickpunkt gerückt. vdpResearch hat im Sommer 2015 in Zusammenarbeit mit den in diesem Geschäftsfeld aktiven Mitgliedsbanken des vdp eine Untersuchung zur Struktur der Finanzierung von Eigenheimen... mehr »

Trend steigender Preise bei Wohn- und Gewerbeimmobilien hält an


Andreas Kunert
12712735_l

Eine ungebrochen hohe Immobiliennachfrage lässt die Preise weiter steigen. Dies belegt der vdp Immobilienpreisindex (GRX), der für das dritte Quartal 2015 im Vergleich zum Vorjahresquartal einen Anstieg um 4,7 % ausweist. Den höchsten Wachstumsbeitrag lieferten die Wohnimmobilien, die ein Plus von 5,7 % aufwiesen. Die Gewerbeimmobilien verteuerten sich im gleichen Betrachtungszeitraum um 1,5 %. Auf... mehr »