Kein hitzefrei für Immobilienpreise


Andreas Kunert
12712735_l

Im 2. Quartal 2016 sind die Preise für deutsche Wohn-und Gewerbeimmobilien gestiegen. In einzelnen Segmenten hat die Preisentwicklung sogar an Dynamik gewonnen. Der vdp Immobilienpreisindex (GRX) verzeichnete im Vergleich zum Vorjahresquartal einen Anstieg von 6,7% und liegt nun bei 134,3 Punkten. Getrieben wird diese Entwicklung vor allem durch ein enorm knappes Angebot an Investitionsobjekten sowohl... mehr »

Noch keine Trendumkehr bei der Immobilienpreisentwicklung in Sicht


Andreas Kunert
12712735_l

Das 1. Quartal 2016 ist weiterhin durch steigende Preise für in Deutschland gelegene Wohn- und Gewerbeimmobilien geprägt. Der vdp Immobilienpreisindex (GRX) legte im Vergleich zum Vorjahresquartal um 5,8 % auf 131,2 Punkte zu. Es sind vor allem die Wohnimmobilienmärkte, die eine sehr dynamische Preisentwicklung zeigen. So ist der Kapitalwertindex für Mehrfamilienhäuser um 8 % gestiegen.... mehr »

Starkes viertes Quartal bei der Preisentwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien


Andreas Kunert
12712735_l

Zum Jahresende 2015 hat die Nachfrage nach deutschen Wohn- und Gewerbeimmobilien nochmals an Fahrt gewonnen, mit der Folge, dass sich der vdp Immobilienpreisindex im Vergleich zum Vorjahresquartal um 5,3 % erhöhte. Der Gesamtindex liegt somit heute bei 129,1 Punkten. Nach wie vor dominiert der Wohnungsmarkt die Preisentwicklung auf dem deutschen Immobilienmarkt. Der vdp Immobilienpreisindex Wohnen... mehr »

Neues Indexveröffentlichungsdatum der vdp Immobilienpreisindizes


Andreas Kunert
9222354_l

Mit Beginn des neuen Jahres werden die von der vdpResearch berechneten, transaktionsbasierten vdp Immobilienpreisindizes nicht mehr wie bisher zum 15. sondern bereits schon zum 10. des jeweiligen Veröffentlichungsmonats publiziert. Damit ergeben sich für das Jahr 2016 folgende Veröffentlichungstermine: 4. Quartal 2015 – 10. Februar 2016, 14.00 Uhr 1. Quartal 2016 – 10. Mai 2016, 14.00... mehr »

Trend steigender Preise bei Wohn- und Gewerbeimmobilien hält an


Andreas Kunert
12712735_l

Eine ungebrochen hohe Immobiliennachfrage lässt die Preise weiter steigen. Dies belegt der vdp Immobilienpreisindex (GRX), der für das dritte Quartal 2015 im Vergleich zum Vorjahresquartal einen Anstieg um 4,7 % ausweist. Den höchsten Wachstumsbeitrag lieferten die Wohnimmobilien, die ein Plus von 5,7 % aufwiesen. Die Gewerbeimmobilien verteuerten sich im gleichen Betrachtungszeitraum um 1,5 %. Auf... mehr »