Monitoring 2017 steht zur Verfügung


Dr. Franz Eilers
12398918_l

Für Kreditinstitute und Bausparkassen stehen die Ergebnisse des Monitoring 2017 seit Mitte April 2017 zur Verfügung. Mit dem Monitoring der vdpResearch GmbH überwachen mehr als 90 % der in Deutschland tätigen Kreditinstitute ihre Immobilienwerte und werden damit den Anforderungen des Artikel 208 (3) der Capital Requirement Regulation (CRR) gerecht. Danach müssen die Werte von Gewerbeimmobilien... mehr »

Zukünftig auch Prognosen zur langfristigen Preisentwicklung auf den deutschen Immobilienmärkten


Dr. Franz Eilers
6055683_l

Die vdpResearch GmbH prognostiziert seit Jahren auf der Basis eines ökonometrischen Strukturmodells die Entwicklung der Preis- und Mietentwicklung für acht Objektarten auf dem Wohn- und Gewerbeimmobilienmarkt in Deutschland. Um die Preis- und Mietentwicklung räumlich zu differenzieren, werden die Immobilienpreise bzw. -mieten der einzelnen Segmente für alle 402 kreisfreien Städte und Landkreise erfasst. Die Prognosen, die... mehr »

Wohnungsmarktbericht Mainz


Hildegard Höhlich
Fotolia_52683251_970x400_gray

Die aktuelle Wohnungsmarktsituation in Mainz ist geprägt durch eine kontinuierlich wachsende Bevölkerung und steigende Mieten und Kaufpreise für Wohnimmobilien. Die Neubautätigkeit, die in den vergangenen zwei Jahren deutlich über dem Durchschnitt der Vorjahre lag, reicht dennoch nicht aus, den steigenden Wohnraumbedarf zu decken. Wachstumsstarke Großstadt am Rhein Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz wies innerhalb der letzten... mehr »

Spotlight: Immobilienmarkt Deutschland zum Jahresende 2015


Dr. Franz Eilers
Frankfurt Skyline

Der Aufschwung auf dem deutschen Immobilienmarkt insgesamt hält an. Auf den Wohnungsmärkten kennzeichnen eine moderat anziehende Neubautätigkeit sowie steigende Mieten und Preise die Entwicklung. Versorgungsengpässe in den wirtschaftsstarken Ballungsgebieten sowie in vielen Groß- und Hochschulstädten werden hier weiteres Wachstum im Neubau und eine anhaltend aufwärtsgerichtete Miet- und Preisentwicklung nach sich ziehen. Die Büromärkte sind seit... mehr »

Wohnungsmarktbericht Dresden


Hildegard Höhlich
DRS_Fotolia_33955760_M2

Dresden zählt vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und ihrer Funktion als eine der beliebtesten Universitätsstädte in Ostdeutschland zu den attraktivsten Großstädten in Deutschland. Seit 2010 weist die Entwicklung der Mieten und Kaufpreise für Eigentumswohnungen und Eigenheime einen nahezu parallelen Verlauf auf. Am stärksten sind die Preise für Eigentumswohnungen gestiegen, die sich allein im vergangenen... mehr »