Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten Ernst. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie als Kunden und Nutzer unserer Webseite (nachfolgend „Nutzer“) über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung von Daten durch uns, die vdpResearch GmbH  (nachfolgend „Anbieter“) als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle auf. Die Datenschutzerklärung ist jederzeit auf unserer Webseite abrufbar, unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Erklärung.

 

Erhebung von Zugriffsdaten

Der Anbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Onlineangebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Onlineangebotes.

 

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden vom Anbieter nur dann erhoben und genutzt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder der Nutzer in die Datenerhebung einwilligt
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert.

Die Daten der Vertragspartner des Anbieters speichert der Anbieter zum Zwecke der Abwicklung des jeweiligen Vertragsverhältnisses.

Der Anbieter wird die erhobenen personenbezogenen Daten nur solange speichern, wie es der jeweilige Zweck erfordert und die Daten anschließend unverzüglich löschen, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Im Fall des Bestehens gesetzlicher Aufbewahrungspflichten wird der Anbieter die Daten nach Ablauf dieser Fristen unverzüglich löschen.

Der Anbieter hat organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder der Zugriff unberechtigter Personen verhindert werden.

 

Newsletter

Zum Erhalt des Newsletters des Anbieters ist die Angabe einer  E-Mail Adresse des Nutzers erforderlich. Vor Bezug des Newsletters muss der Nutzer im Rahmen des sogenannten Double Opt-In-Verfahrens ausdrücklich bestätigen, dass der Newsletter-Dienst aktiviert werden soll. Dazu gibt der Nutzer zunächst seine E-Mail-Adresse in das betreffende Feld ein und klickt auf „Subscribe“. Anschließend erhält der Kunde vom Anbieter eine Bestätigungs- und Autorisierungs- E-Mail, mit einem anzuklickenden Link, der bestätigt, dass  der Newsletter bezogen werden soll. Sofern der Nutzer sich für die Zusendung des Newsletters registriert hat, kann er diesen jederzeit abbestellen. Ein persönlicher Link zum Abmelden findet sich in jedem versendeten Newsletter.
Datenweiterleitung an Dritte

Die Daten der Nutzer werden nur dann an Dritte weitergeleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder ein Nutzer in die Weiterleitung eingewilligt hat.
Das ist zum Beispiel der Fall, wenn die Daten von zuständigen Stellen wie Strafverfolgungsbehörden angefordert werden.
Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden keineswegs an Dritte zu Werbezwecken oder zwecks Erstellung von Nutzerprofilen verkauft oder weitergeleitet.

 

Cookies

Der Anbieter setzt im Rahmen seines Onlineangebotes „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer der Nutzer abgelegt werden und Informationen für Anbieter speichern können. Temporäre Cookies werden nach dem Schließen des Browsers gelöscht, permanente Cookies bleiben für einen vorgegebenen Zeitraum erhalten und können beim erneuten Aufruf des Onlineangebotes die gespeicherten Informationen zur Verfügung stellen.
Cookies werden zum Beispiel eingesetzt um die Nutzung des Dienstes zu erleichtern. Der Nutzer kann auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Der Anbieter bemüht sich das Onlineangebot so zu gestalten, dass der Einsatz von Cookies nicht notwendig ist. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer  gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Anbieter weist darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser Software verhindern; der Anbieter weist jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert.

 

Widerruf, Änderungen und Berichtigungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Anbieter über ihn gespeichert wurden (die Kontaktdaten des Anbieters finden sich am Ende dieser Erklärung). Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

 

Kontaktdaten

vdpResearch GmbH

Georgenstr. 22

10117 Berlin

 

Telefon: +49 (0) 30 20 62 29-18
Telefax: +49 (0) 30 20 62 29 - 12

E-Mail: info@vdpresearch.de
Internet: www.vdpresearch.de